Arbeiten mit Vertrauen, Integrität und Transparenz

Entdecken Sie IOTA Anwendungsfälle mit dem IOTA Lighthouse Projects Dashboard

TL;DR:
Dieser Blogbeitrag gibt einen Überblick über die Rolle von IOTA in verschiedenen Anwendungsfällen und erklärt, wie seine einzigartigen Funktionen zu verschiedenen Leuchtturmprojekten beitragen. Die in diesen Projekten entwickelten Lösungen eignen sich für jede Branche, die Transparenz, Unveränderlichkeit und sichere Datenübertragungen benötigt. Unser neues Leuchtturmprojekt-Dashboard bietet einen umfassenden Überblick über die Projekte sowie das IOTA-Wiki mit den entwickelten Tools, die von jedermann kostenlos genutzt und repliziert werden können, um weiter auf IOTA aufzubauen.

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich der Projektkatalog der IOTA in einem kurzen Überblick zusammenfassen ließ. Heute ist die Stiftung ein entscheidender Akteur in mehreren Projekten des öffentlichen und privaten Sektors. Ganz gleich, ob es sich um mehrjährige, von der EU finanzierte Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen einem Dutzend Organisationen oder um Projekte mit einem einzigen Partner handelt, die einzigartigen Merkmale und Rahmenbedingungen von IOTA machen es zu einer unverzichtbaren Technologie für verschiedene Arten von Projekten.

SMR kaufen Bitforex

Die Vielseitigkeit von IOTA macht es für jeden Bereich geeignet, wie die schiere Vielfalt der Anwendungsfälle unter den Projekten zeigt, darunter Prüfpfade für Lieferkettenprozesse, Überwachung und verschiedene Arten von Marktplätzen. Diese Leuchtturmprojekte sind Fackelträger für die Einführung einer Technologie, die Integrität und Überprüfbarkeit von Daten und Werteaustausch bietet.

Um einen umfassenden Überblick über die IOTA-Leuchtturmprojekte zu geben und zu zeigen, wie ihre Funktionen genutzt werden, hat die Foundation ein neues Leuchtturmprojekt-Dashboard eingeführt.

automatischer Handel mit Kryptowährungen

Das Dashboard enthält eine Zusammenfassung und wichtige Informationen zu jedem Projekt, wie z. B. Konsortialpartner, Zeitplan und Anwendungsfälle, sowie Links zum IOTA-Wiki und Informationen über die für jedes Projekt entwickelten Tools.

Das neue Projekt-Dashboard ermöglicht es Ihnen, unsere verschiedenen Projektarten mit Hilfe von Tags einfach zu durchsuchen. Mit dem Tag „Nachhaltigkeit“ können Sie zum Beispiel die Projekte der Stiftung verfolgen, die sich mit Nachhaltigkeit befassen, und die neuesten Updates sowie gemeinsame Entwicklungsressourcen wie IOTA-Wiki-Tools und GitHub-Repositories im Auge behalten.

Digitales Messen, Melden und Prüfen für den Unterschied

Ein führendes Beispiel für ein IOTA-Leuchtturmprojekt ist DMRV (Digital Measurement, Reporting, and Verification). DMRV ist eine von der kanadischen Regierung finanzierte Zusammenarbeit zwischen der IOTA Foundation und ClimateCheck. DMRV demokratisiert den Zugang zu Umweltüberwachungslösungen und baut ein Multi-Stakeholder-Ökosystem auf, das auf einer offenen und transparenten Nachhaltigkeitsrechnung basiert. Das DMRV-Projekt kombiniert vier verschiedene Merkmale:

iota schnell auf bitvavo kaufen
  1. Standardisierte Methoden und Protokolle: zum Beispiel die Verwendung von Smart Contracts zur Automatisierung von Anforderungen in digitalen MRV-Lösungen.
  2. Online-Plattformen und Wissensdrehscheiben, um Stakeholder für die offene und transparente Entwicklung und Harmonisierung von MRV-Standards zu gewinnen.
  3. Eine Kombination digitaler Technologien wie digitale Sensoren, DLT und KI, um digitale MRV-Standards für Klimamaßnahmen zu automatisieren. Zum Beispiel die Umstellung von Haushaltsbefragungen für effiziente Energielösungen auf IoT-Sensoren.
  4. Schaffung von Datenmarktplätzen zur Verbindung und Unterstützung von Datenbesitzern, Datenanbietern und Nutzern.

Das gebührenfreie Protokoll von IOTA ermöglicht Datentransaktionen über digitale Sensoren an den Biokraftstoffanlagen in Chile, wo die Pilotprojekte derzeit durchgeführt werden, und misst Daten, die sich beispielsweise auf die Gaszusammensetzung oder den Stromverbrauch beziehen. Diese Daten werden auf dem Tangle sicher und unveränderlich gespeichert, ohne dass für die Transaktionen Gebühren anfallen. DLT-basierte Projekte wie DMRV stellen eine Verlagerung von der manuellen Erfassung und Bewertung von Daten zur automatischen Validierung von Daten dar. Diese Lösungen schaffen Vertrauen, vermeiden Greenwashing und erhöhen den Ertragszyklus drastisch, was zu mehr Investitionen in diesem Sektor führt.

Unveränderliche und transparente Echtzeitdaten: mit Dig_IT ein Beispiel für nachhaltigen Bergbau setzen

Der Beitrag von IOTA zu nachhaltigen Praktiken und zur Verbesserung der Umweltauswirkungen wird auch im Projekt Dig_IT genutzt, das von der Europäischen Kommission finanziert wird. Das Projekt arbeitet an der Erstellung digitaler Zwillinge von Bergwerken, um die Rohstoffproduktion und die Umweltauswirkungen der Bergwerke zu überwachen. Ziel ist es, die Effizienz und Nachhaltigkeit des Bergbaus auf unveränderliche und transparente Weise zu verbessern, und zwar mit einem Verfahren und einer Technologie, die später in verschiedenen Regionen repliziert werden können. Im Rahmen des Dig_IT-Projekts werden Orakel entwickelt und in eine industrielle IoT-Plattform integriert, die in der Bergbauindustrie eingesetzt wird, um vertrauenswürdige Daten für alle Beteiligten (einschließlich der Öffentlichkeit) sicher zu exportieren. Der Zugang zu vertrauenswürdigen Maschinen- und Umweltdaten in Echtzeit ermöglicht nicht nur eine rechtzeitige Planung, sondern auch Reaktion und Risikominderung. Darüber hinaus werden die Effizienz und die Sicherheit im Bergbausektor erhöht.

Suche Gastautoren

Nicht alle DLT-Lösungen sind gleich: Warum IOTA der Klassenbeste für Nachhaltigkeitsprojekte ist

Aufgrund der hohen Volatilität der Transaktionsgebühren sind nicht alle DLT-Projekte für Datentransaktionen geeignet. Außerdem sind viele DLTs für ihren übermäßigen Energieverbrauch und ihre Kohlenstoffemissionen berüchtigt. So verbraucht Ethereum zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts schätzungsweise 105,44 TWh pro Jahr, was dem Gesamtenergieverbrauch Kasachstans entspricht. Die Verwendung solch energieintensiver Protokolle verfehlt den Zweck einer Lösung, die zur Verbesserung der Nachhaltigkeit beitragen soll.

IOTA bietet eine umweltfreundliche Alternative zu energieintensiven DLTs, da sein leichtgewichtiges Design die Teilnahme von Internet-of-Things (IoT)-Geräten mit geringem Stromverbrauch an dem Netzwerk ermöglicht. Kürzlich von IOTA durchgeführte Energie-Benchmarking-Tests zeigen, dass eine einzige Transaktion auf dem kommenden IOTA 2.0-Prototyp so wenig Energie benötigt wie das Anzünden einer Festtagslampe für nur eine Sekunde. Darüber hinaus wird das IOTA-Protokoll kontinuierlich optimiert, was bedeutet, dass sein Energieverbrauch mit der Zeit immer weiter sinkt. Messungen an aktuellen Forschungsprototypen zeigen bereits in der aktuellen Version des öffentlichen Netzes deutliche Verbesserungen.

SMR kaufen Bitforex

Der niedrige Energieverbrauch von IOTA macht es zu einem entscheidenden Faktor beim Einsatz in Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekten, da die Lösung selbst nicht Teil des Problems wird. Jüngste Untersuchungen von The Harris Poll für Google Cloud zeigen, dass, obwohl Unternehmen Nachhaltigkeitszielen Priorität einräumen und mehr als ein Drittel der befragten Führungskräfte angeben, dass sie Messinstrumente zur Verfolgung von Nachhaltigkeitsfortschritten einsetzen, 56 % von ihnen zugeben, dass ihre Unternehmen sich des Greenwashings schuldig machen. Projekte wie DMRV und Dig_IT, deren Kernstück IOTA ist, sind führend auf dem Weg in eine Zukunft der transparenten, genauen und verantwortlichen Nachhaltigkeitsarbeit.

Keine Papiere erforderlich: Sichere grenzüberschreitende Prozesse für globale Logistik und Lieferketten

Die durch IOTA ermöglichte Vertrauensinfrastruktur ist in jedem Szenario unverzichtbar, in dem Daten zwischen verschiedenen Organisationen ausgetauscht werden müssen. Daher bietet IOTA einen großen Vorteil für Lieferkettenprojekte, bei denen die Zusammenarbeit und das Vertrauen zwischen verschiedenen Akteuren wie Händlern, Regierungen, Logistikunternehmen und Endverbrauchern entscheidend sind. Durch die Bereitstellung einer gemeinsamen einzigen Wahrheitsquelle und eines vertrauenswürdigen Ledgers, der es nicht zulässt, dass hochgeladene Informationen heimlich verfälscht werden, stellt IOTA Tangle sicher, dass jeder darauf vertrauen kann, dass alle Informationen original sind. Darüber hinaus kann der Eigentümer der Informationen festlegen, welche Akteure Zugang zu welchen Informationen haben sollen, was eine gezielte gemeinsame Nutzung von Daten ermöglicht, ohne dass unerwünschte Informationen preisgegeben werden müssen.

iota schnell auf bitvavo kaufen

Diese Technologie wird in Zusammenarbeit mit TradeMark East Africa im Rahmen des Projekts Trade Logistics Information Pipeline“ (WLIP) in die Praxis umgesetzt. In dem Bestreben, Exportprozesse zu digitalisieren, um die Effizienz zu verbessern sowie Kosten und Verzögerungen zu reduzieren, wird dieses System derzeit mit Akteuren des internationalen Handels in Kenia und Uganda getestet. Wichtige Handelsdokumente werden auf dem Tangle verankert und mit den relevanten Akteuren in den Zielländern geteilt. Dieses Projekt ist ein Wegweiser für das Aufbrechen von Silos in der globalen Handelslieferkette und das Modell, das IOTA mit Regierungen auf der ganzen Welt zu einem Standard für den Austausch von Handelsinformationen zwischen Grenzbehörden machen will.

Das Tag Global Trade & Supply Chains im Projekt-Dashboard verlinkt zu allen unseren Projekten, die sich mit Handel und Lieferketten befassen. Wenn Sie es vorziehen, den Standort der Projekte zu durchsuchen, schauen Sie sich die Weltkarte an, um zu sehen, welche Projekte auf der ganzen Welt entwickelt werden.

IOTAs Skalierungsvorteile werden genutzt, um den deutschen Energiesektor zu verändern

Im Gegensatz zu traditionellen Blockchains bietet die Struktur von IOTA Tangle als gerichteter azyklischer Graph (DAG) parallelen Schreibzugriff auf das Ledger. In Kombination mit geringem Energieverbrauch, Dezentralisierung, Sicherheit und einer gebührenfreien Struktur für den Datentransfer ist IOTA eine optimale Lösung für alle Branchen, die Datentransparenz, Nachvollziehbarkeit und Unveränderbarkeit benötigen.

Die Skalierung ist ein entscheidender Aspekt für jedes Projekt, das expandieren will. Egal wie brillant die Projektidee ist, ohne eine unterstützende Technologie mit Skalierbarkeit ist es unmöglich, ein Projekt auf die nächste Stufe zu bringen, ohne die Qualität und Effizienz zu beeinträchtigen.

Die starke Skalierbarkeit von IOTA macht es zu einem grundlegenden Eckpfeiler von SUSEE, kurz für Secure Sensor Platforms for Smart Energy Networks – einem ehrgeizigen Projekt, das auf die Reform des gesamten Energiesektors abzielt. Das Projekt ist ein gemeinschaftliches Forschungsprojekt zwischen IOTA und mehreren deutschen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzbetreibern. Ziel ist es, eine skalierbare und erschwingliche Lösung für die zuverlässige und sichere Datenübertragung und -verarbeitung in Sensornetzwerken (insbesondere in Smart-Metering-Anwendungen) zu konzipieren.

Die Energieversorger stehen heute vor der Herausforderung, die Energiewende hin zu einer zuverlässigen, sicheren und klimafreundlichen Energieversorgung zu bezahlbaren Preisen zu gestalten. Um diese Herausforderungen zu meistern, arbeiten die SUSEE-Partner an einer technischen Lösung, die durch modernste Kommunikationstechnologie eine sichere und skalierbare Grundlage für Infrastrukturanwendungen bietet. Aufgrund des hohen Innovationsgrades im Bereich vernetzter Sensorsysteme mit Anwendung im Smart-Meter-Bereich und der Einbindung von qualifizierten Partnern, die eine gesamte Wertschöpfungskette repräsentieren, wurde SUSEE für die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderte angewandte nichtnukleare Forschung ausgewählt.

Darüber hinaus spielt das IOTA eine entscheidende Rolle in dem von der EU geförderten Smart-City-Leuchtturmprojekt +CityxChange. Durch die Bereitstellung zentraler Infrastrukturkomponenten trägt die Stiftung dazu bei, zu erforschen, wie intelligente positive Energiestädte digitale Dienste nutzen können, um mehr Energie zu erzeugen als sie verbrauchen und die Lebensqualität ihrer Bürger zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere Energie- und Smart-Cities-Projekte, indem Sie auf dem Projekt-Dashboard auf das Tag Energie und Smart Cities klicken. Hier finden Sie eine Dokumentation der Tools, die im Rahmen dieser Projekte bereits entwickelt wurden, um IOTA in die bestehende digitale Infrastruktur zu integrieren.

Ein Wegweiser in die Zukunft

Mit einem ständig wachsenden Ökosystem, das auf IOTA aufbaut, freuen wir uns darauf, diese Leuchtturmprojekte in der breiteren IOTA-Community zu sehen. Die Vielzahl der oben genannten Anwendungsfälle zeigt, dass die einzigartigen Eigenschaften von IOTA in einem breiten Spektrum von Bereichen Anwendung finden – überall dort, wo felsenfestes Vertrauen, Integrität und Transparenz wichtig sind.

Schließen Sie sich unserer Reise in eine intelligentere Zukunft an: Schauen Sie sich unser Leuchtturmprojekt-Dashboard an und entdecken Sie, wie IOTA Ihrem Entwicklungsprojekt, Startup oder Unternehmen helfen könnte. Und wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihr Geschäft mit IOTA verbessern können, laden Sie das IOTA Lightpaper herunter. Lassen Sie uns gemeinsam eine bessere Zukunft aufbauen!

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/working-with-trust-integrity-and-transparency/


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x