Dezember 14, 2020 IOTA Chrysalis Wöchentliches Update #4

IOTA Chrysalis Wöchentliches Update #4

Wird wöchentlich als Zusammenfassung der Chrysalis Phase 2 Updates veröffentlicht. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie das vollständige monatliche Dev-Status-Update lesen möchten.

IOTA 1.5

IOTA 1.5 (auch bekannt als Chrysalis) ist die Zwischenstufe des Mainnets, bevor Coordicide abgeschlossen ist. Sie können hier mehr über die Strategie zur Freigabe von Chrysalis lesen.

iota trading plattform

Die Komponenten der Chrysalis-Phase 1 wurden im August in das Mainnet eingespielt. Das Engineering-Team arbeitet nun an Chrysalis Phase 2.

Die Updates und der Status von dieser Woche

Phase 2 – Öffentliches Testnet

Wir befinden uns jetzt in einer Phase, in der wir die Chrysalis-Funktionalität in einem privaten Testnet testen. Wir arbeiten daran, alle notwendigen Teile für eine baldige Veröffentlichung des Testnets bereitzustellen. Dies beinhaltet:

IOTA Staking
  • die CLI-Brieftasche – fertig,
  • das neue Faucet – fertig,
  • die komplette Infrastruktur, an der wir zusammen mit dem Hornet-Team gearbeitet haben,
  • Node-Software stabilisiert – brechende Änderungen werden noch Teil des Testnets sein,
  • wallet.rs mit JS-Bindungen – erledigt,
  • iota.rs mit JS-Bindings – Implementierung von lokalem PoW und Fehlerbehebung.

Bee

  • Diese Woche hat das Bee-Team eine Live-Session durchgeführt, in der sie den Datenbankspeicher in den Node integriert haben
  • Ledger-Status und Snapshot-Laden sind in Arbeit
  • Die Nachrichtenversand-Funktionalität der neuen API für Chrysalis wurde vollständig in den Node implementiert. Das Team fügt nun Unterstützung für die bech32-Kodierung hinzu
  • Integration eines Node-Dashboards in Bee.
  • Behebung eines Fehlers, der beim Herunterfahren des Bee-Knotens auftrat.

Hornet

  • Verbesserte Curl-Implementierung integriert
  • Integration eines neuen Node Dashboards. Dieses wird mit dem Bee-Knoten geteilt und passt sich an unsere aktuelle visuelle Sprache an
  • Fortschritte bei der Konfiguration und Einrichtung des Chrysalis-Testnetzes

Iota.rs und wallet.rs

Unsere Rust-Implementierung der Standard-Client-Bibliothek und Wallet-Funktionalitäten:

  • Arbeit an der lokalen PoW-Implementierung mit dem Bee-Team
  • Fertigstellung der Implementierung des Sync-Prozesses
  • Merged iota.rs nodejs Anbindung

Crypto.rs und Stronghold

Crypto.rs ist eine Kiste für alle kryptographischen Algorithmen, die von vielen der Projekte bei IF verwendet werden. Stronghold ist eine sichere Software-Implementierung für die sichere Isolierung digitaler Geheimnisse.

  • Stronghold Krypto wird nun vollständig von crypto.rs bezogen
  • Die Kommunikations-Akteur-Kiste wurde zusammengeführt
  • Stronghold-Snapshot-Korruptionsproblem gelöst
  • Leistungssteigerung bei der Snapshot-Aktualisierung erreicht
  • Finite State Machine als Sub-Actor-Verwaltung integriert
  • CI und CD mit Changelog und automatischer Veröffentlichung werden fertiggestellt

Firefly

Chrysalis Phase 2 wird mit einer neuen Wallet-Implementierung kommen, die Trinity ablöst.

  • Wir haben einen Beitrag über unsere Wallet der nächsten Generation, Firefly und ihre Zukunft veröffentlicht
  • Wir arbeiten weiter daran, alle Komponenten und Abhängigkeiten miteinander zu verbinden, Probleme zu beheben, die in den zugrunde liegenden Bibliotheken gefunden werden, und vieles mehr
  • Der aktuelle Plan ist, die ersten Runden der Alpha-Tests in den kommenden Wochen zu starten und den ganzen Dezember hindurch zu testen, wobei die Prüfung Anfang Januar beginnt

W-OTS zu Ed25519

Ein Teil des Chrysalis Phase 2 Releases wird der Übergang von dem W-OTS-Signaturschema auf das ed25519-Signaturschema. Dies wird einen Mechanismus beinhalten, der es den Benutzern ermöglicht, ihre Gelder auf eigenen Wunsch zu migrieren. Wir arbeiten derzeit an den letzten Feinheiten und Details dieses Plans und werden ihn so bald wie möglich mit der Community teilen.

Suche Gastautoren

Audits

Ein großer Teil der Chrysalis Phase 2 Bemühungen ist das Auditing der neuen Funktionalität. Wir haben die entsprechende Verfügbarkeit bei mehreren externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften für die kommenden Wochen gebucht, um so bald wie möglich mit der Prüfung der verschiedenen Komponenten zu beginnen.

Wie immer heißen wir jeden willkommen, auf Discord vorbeizuschauen – jedes hier erwähnte Projekt hat einen Kanal (oder mehrere) für Diskussionen mit den Entwicklern!

Folgen Sie uns auf Twitter, um über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben: https://twitter.com/iotatoken

Original: https://blog.iota.org/chrysalis-update-december-11/

Folge und teile diese Seite:
error20
fb-share-icon0
Tweet 402
Markiert in:
0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x
()
x