Dev Status Update – September 2021

Dev Status September 2021

Das IOTA-Entwicklungsteam veröffentlicht jeden Monat dieses Update, das Sie über Neuigkeiten und Aktualisierungen unserer wichtigsten Projekte informiert! Bitte klicken Sie hier, wenn Sie das letzte Status-Update sehen möchten. Für monatliche Forschungs-Updates, klicken Sie hier.

Chrysalis

Es ist schon ein paar Monate her, dass Chrysalis erfolgreich im Mainnet veröffentlicht wurde. Sie können alles über die Veröffentlichung hier nachlesen. Bislang wurden über 67 % aller Token in das neue Netzwerk migriert.

iota trading plattform

Im August haben wir die Unterstützung von Ledger Nano zu Firefly hinzugefügt. Sie können alles über das Update hier nachlesen. Sie können sich auch das von uns produzierte Video ansehen, das zeigt, wie einfach es ist, Ihre IOTA-Token auf einen Ledger Nano zu migrieren.

Ein großer Schwerpunkt des Entwicklungsteams liegt derzeit auf Smart Contracts und zukünftigen Protokoll-Upgrades zur Unterstützung unserer Smart Contract-Fähigkeiten.

IOTA Staking

IOTA 2.0 Devnet

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des IOTA 2.0 DevNet Anfang Juni hat sich das Team auf Änderungen am Konsens und Optimierungen konzentriert. Für den neuesten Stand von IOTA 2.0 lesen Sie bitte den Beitrag, den wir Anfang dieser Woche veröffentlicht haben. Das GoShimmer-Team hat gerade eine neue Version veröffentlicht, die hauptsächlich Refactor- und Abhängigkeits-Updates enthält. Die Veröffentlichung konzentriert sich nicht auf die OTV-Konsensänderungen. Wir stellen nun auch tägliche Datenbankexporte zur Verfügung, so dass Community-Mitglieder leichter neue Nodes aufsetzen können.

Um mehr über das IOTA 2.0 DevNet zu erfahren, besuchen Sie die neue Website, den Tangle-Explorer und die Entwicklerdokumentation.

Bee

Das Bee-Team hat vor kurzem zwei Versionen des Knotens veröffentlicht, 0.2.0 und 0.2.1, die das Pruning einführen, Fehler beheben und die Leistung verbessern. Wir empfehlen, auf die neueste Version zu aktualisieren. Das Team hat auch an der Instrumentierung gearbeitet, um eine bessere Fehlersuche zu ermöglichen und die Leistung zu verbessern.

Die Arbeit an Coordicide geht weiter mit einem komplett neuen Plugin-System, einer überarbeiteten Speicherimplementierung, neuen Nachrichten- und Nutzlast-Layouts und deren Validierungsregeln, der Verwendung eines gemeinsamen Akteurs-Frameworks zwischen dem Bee-Knoten und dem Chronicle-Knoten, einem Entwurf des Nachrichtenflusses sowie einer mit GoShimmer kompatiblen Netzwerkschicht.

Suche Gastautoren

Hornet

Anfang des Monats hat das Team die Version 1.0.5 von Hornet veröffentlicht. Seitdem hat das Team hauptsächlich an den Spezifikationen für die nächsten Protokoll-Upgrades gearbeitet, die auf IOTA zukommen.

Smart Contracts

In diesem Monat hat das IOTA Smart Contract Team die Arbeit an der Beta-Version von ISCP fortgesetzt, die im IOTA 2.0 Devnet veröffentlicht wird, sobald die letzte Dokumentation hinzugefügt und die Optimierungen eingearbeitet wurden. Ein neues Schema-Tool wurde in die Codebasis integriert, das Ihnen bei der Entwicklung von Smart Contracts alle schweren Arbeiten abnimmt, so dass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die Implementierung selbst. Die experimentelle EVM-Unterstützung wird ebenfalls verbessert und getestet, während in der Zwischenzeit bereits Vorbereitungen für die Lieferungen nach dem Beta-Release getroffen werden. Dazu gehört die Unterstützung des neuen Native-Assets-Standards, der derzeit spezifiziert wird, sowie die erweiterte EVM-Unterstützung, die die Kommunikation zwischen Layer 1 IOTA- und ISCP-Ketten ermöglicht. Wir legen auch letzte Hand an ein öffentliches Testnetz für ISCP, um die Einstiegshürde für das Experimentieren mit der ISCP-Beta zu senken. Die Dokumentation für ISCP wurde ebenfalls neu geschrieben und sobald wir die letzten Themen abgeschlossen haben, werden wir diese in das Wiki einbinden, um sie leichter zugänglich zu machen. Wir können es kaum erwarten, dass Sie es ausprobieren, sobald die Beta-Version veröffentlicht wurde.

Ihr könnt die Updates verfolgen und Erfahrungen in den Kanälen #smartcontracts-discussion und #smartcontracts-dev auf Discord austauschen.

Stronghold

Wir befinden uns auf dem Weg zur Version 1.0 von Stronghold. Zu den aktuellen Funktionen gehören die vollständige und teilweise Synchronisation für lokale Strongholds, später auch für entfernte Strongholds. In diesem Zusammenhang streben wir auch eine Remote-Ausführung von Prozeduren an. Die komponierbare kryptographische prozedurale API erreicht ihre Endphase und wir arbeiten derzeit an der Integration grundlegender kryptographischer Bausteine.

Wallet

Das Firefly-Team hat kürzlich seine Entwicklungsdiskussionen öffentlich gemacht und Sie können den Fortschritt im #firefly-dev Kanal auf Discord verfolgen. Wir planen auch, die Entwicklung von Firefly Mobile zu einem bestimmten Zeitpunkt öffentlich zu machen.

Das Team konzentriert sich im Moment auf eine Mischung aus verschiedenen Dingen. Firefly Mobile macht gute Fortschritte und die Benutzeroberfläche nimmt Gestalt an. Die Bindungen für Android sind in der Entwicklung, während iOS in der Forschung ist und wahrscheinlich noch einige Wochen dauern wird. Sobald die Anbindungen für jede Plattform fertig sind, können wir damit beginnen, die Benutzeroberfläche mit der zugrunde liegenden Logik und der wallet.rs Bibliothek auf der jeweiligen Plattform zu verbinden. In der Zwischenzeit hat das Team einige Hausarbeiten erledigt, Probleme bereinigt und Wiki-Artikel hinzugefügt, um die Entwicklung der Community zu fördern. Parallel dazu werden UX-Ideen für einige der zukünftigen Funktionen von Firefly entwickelt.

IOTA-Identität

Das IOTA Identity Team wächst weiter mit zwei zusätzlichen Rust-Entwicklern: Henrique Nogara und Oliver Anderson, die das Team vorerst vervollständigen. Mit den vielen Neuzugängen im Team und unserem nächsten Ziel, dem IOTA Identity 1.0 Release Candidate, haben wir viel geforscht und Spezifikationen zu verschiedenen Themen geschrieben, um die beste API bereitzustellen, die wir entwerfen konnten. Wir erwarten, dass die Nutzung von IOTA Identity in den nächsten Updates noch einfacher wird und arbeiten weiter an der Spezifikation von DID Communications für den Identity Actor.

Diesen Monat haben wir auch die erste Version des Identity Resolver veröffentlicht. Dieses Tool ist nun Teil des IOTA Explorers und bietet Entwicklern und interessierten Community-Mitgliedern die Möglichkeit, den Status und die Historie digitaler Identitäten zu erkunden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie eine Anwendung mit IOTA Identity entwickeln, da Sie die Historie Ihrer erstellten Identitäten mit einem einzigen Mausklick einsehen können.

Identity Resolver

Chronicle

Das Team war damit beschäftigt, Korrekturen an der Chrysalis-Version von Chronicle vorzunehmen und den Backstage-Teil des Permanodes neu zu schreiben. Diese Arbeit wurde zusammen mit dem Bee-Team durchgeführt und die Projekte teilen sich nun die Implementierung des Akteursmodells. Wir arbeiten jetzt hauptsächlich an einer Spezifikation für die selektive Permanode-Funktionalität. Sobald wir einen Entwurf haben, mit dem wir zufrieden sind, werden wir ihn für weiteren Input nach außen geben.

IOTA-Experiance Team

Diesen Monat begrüßen wir die neuesten Mitglieder des IOTA X-Teams: Sabo/LendexeFinance und Gman214

X-Teammitglied Stefan Braun von IOTA.php gab bekannt, dass die zu 100 % von der Community betriebene IOTA-PHP-Bibliothek, die hier verfügbar ist, die IOTA-Identität in die neu veröffentlichte Alphaversion 0.4.0 integriert hat. Unterstützen Sie das Projekt, indem Sie IOTA.php auf Twitter folgen und dem Repository auf GitHub einen Stern hinzufügen!

Permanode X-Team Mitglied NO8ODY hat die Version 0.8.6 seiner SWARM Node Management Software veröffentlicht. Mit dieser neuen Version erlaubt das Update nun die gleichzeitige Installation von Hornet, Bee und GoShimmer Nodes auf einem System.

Wie einfach es ist, IOTA Nodes einzurichten und zu verwalten, erfahren Sie auf seiner Website.

Unterstützen Sie das Projekt, indem Sie Tanglebay auf Twitter folgen und einen Stern für das Repository auf GitHub vergeben!

Wir freuen uns, dass ein weiteres IOTA-Gemeinschaftsprojekt in Betrieb geht. Die X-Team Mitglieder Merul, adamski und rbrtbrnschn haben den Vorhang für ihr IOTA UP Projekt gelüftet

UP ist eine Plattform zum Teilen von Projekten, die es den Entwicklern ermöglicht, sich mit der Community zu verbinden. Sie bietet eine zentrale Anlaufstelle, um Updates zu teilen und sich mit einem globalen Publikum zu verbinden, um Unterstützung und Aufmerksamkeit für bahnbrechende Innovationen und Design zu erhalten.

Besuchen Sie IOTA UP und erfahren Sie mehr über diese großartige Gemeinschaftsinitiative. Melden Sie sich an und fügen Sie Ihr Projekt zu IOTA UP hinzu!

Simplify X-Team Mitglied Linus hat 2 Beiträge auf Reddit und Medium über IOTA veröffentlicht, die absolut lesenswert sind:
Reddit:

Medium:

Das X-Team und das von der Community betriebene IOTA-Wiki wachsen!

Die X-Team-Mitglieder Dr. Muon, adamski, Critical und Jeroen van den Hout haben weiter an dem Wiki gearbeitet und das Design, den Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit stark verfeinert.
Das Wiki wird ein zentraler Anlaufpunkt für IOTA-Informationen sein. Lasst es uns gemeinsam BUIDLen!

IOTA Wiki

Entwickler sind eingeladen, die Community-Wiki-Initiative zu verbessern, indem sie sich den Code im Repository ansehen. Jeroen van den Hout hat einen Markdown-Editor für Docusaurus-Inhalte entwickelt, der GitHub nutzt, um jeden Fortschritt zu übertragen und es den Mitwirkenden zu ermöglichen, eine Pull-Anfrage an das Upstream-Repository zu stellen, ohne dass sie Markdown oder GitHub kennen müssen. Das Repository ist hier zu finden, Ihr Beitrag wird sehr geschätzt. Der implementierte In-Page-Editor, der es einfach macht, zum Wiki-Inhalt beizutragen, ohne ein GitHub-Experte zu sein, hat bereits vielen Community-Mitgliedern geholfen, Beiträge zu leisten. Folgen Sie ihrem Beispiel! Das Einzige, was Sie brauchen, um es zu nutzen, ist ein GitHub-Konto.

Jedes IOTA-Community-Mitglied ist aufgefordert, den Inhalt mit seinen Beiträgen zu erweitern.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion im #community-wiki Kanal auf dem IOTA Discord

Die Mitglieder des X-Team Smart contracts bereiten sich darauf vor, das IOTA Smart contracts Team auf dem Weg zur erwarteten Beta-Version von ISCP zu unterstützen. Das IOTA Foundation Smart contracts Team hat die Mitglieder des X-Teams bereits zu Beiträgen und Unterstützung eingeladen und die Mitglieder werden zu diesem Thema aktiv.

Da sich die Community auf die nächsten Schritte in der Entwicklung von IOTAs Smart Contracts vorbereiten möchte, hat die X-Team Smart Contracts Initiative einen neuen Champion gefunden, der sicherstellt, dass die X-Team Mitglieder ein wöchentliches Treffen abhalten können, um Ideen auszutauschen und ihre Fähigkeiten im Umgang mit Smart Contracts auf IOTA zu stärken. Wir begrüßen Gman214 als neuen X-Team Champion und danken ihm für die Übernahme dieser wichtigen Rolle.

Wenn Sie sich die Hände mit ISCP schmutzig machen und zum Beta-Start beitragen wollen, treten Sie den X-Teams bei.

Die zu 100% vom X-Team getragene Identity-Initiative trifft sich weiterhin jeden Montag um 20 Uhr MESZ. Vergewissern Sie sich, dass Sie bei der nächsten Sitzung auf dem IOTA Discord dabei sind.

Jeder ist zu den IOTA Experience Teams eingeladen, um den Weg für IOTA zu ebnen, um die beste Erfahrung im DLT- und IoT-Bereich zu haben. Lesen Sie mehr über das IOTA Experience Team in diesem Blogbeitrag, entdecken Sie die IOTA Experience Teams, erkunden Sie die IOTA Experience Initiativen, treten Sie dem IOTA Discord bei und bewerben Sie sich dann über dieses Formular.

Folgen Sie den IOTA Experience Teams und erhalten Sie Updates auf Twitter hier: https://twitter.com/IOTAXTeams.

Sehen Sie sich die früheren X-Team-Treffen hier auf dem YouTube-Kanal der IOTA Foundation an.

IOTA Gemeinschaft Github

Das Github-Repository der IOTA-Gemeinschaft besteht jetzt aus 72 Repositories, 32 Personen, organisiert in 8 Teams.

Original by Jakub Cech: https://blog.iota.org/dev-status-update-september-2021/

Folge und teile diese Seite:
error20
fb-share-icon0
Tweet 402
0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen