IOTA für Phase 2 der vorkommerziellen EU-Blockchain-Beschaffung ausgewählt

IOTA und EBSO Phase 2

Die Stiftung soll von der Europäischen Kommission unterstützt werden, um Innovationen zu entwickeln und zu testen, die zur künftigen Entwicklung der europäischen Blockchain-Dienstleistungsinfrastruktur beitragen können.

TL;DR:
Die IOTA Foundation wurde als einer von fünf Auftragnehmern für die zweite Phase 2A der vorkommerziellen Auftragsvergabe ausgewählt, die Prototypen entwickeln und testen werden, welche davon die vielversprechendsten Verbesserungen für künftige Versionen der Europäischen Blockchain-Diensteinfrastruktur (EBSI) bringen könnten. Wir haben Mittel für die Erforschung, Entwicklung und Erprobung des Einsatzes der IOTA-Technologie in Schlüsselbereichen wie Interoperabilität, Skalierbarkeit, Energieeffizienz, Sicherheit, Konsens, Identität und Governance erhalten.

Die IOTA-Stiftung freut sich, bekannt geben zu können, dass sie in der zweiten von drei Runden des vorkommerziellen EU-Blockchain-Auftragsvergabeverfahrens zusammen mit vier anderen Projekten ausgewählt wurde. Dies folgt auf Phase 1, in der die IOTA-Stiftung und sechs weitere Projekte aus über 35 Bewerbern ausgewählt wurden.

iota trading plattform

Phase 2A, die sechs Monate dauert, konzentriert sich auf Forschung, Prototypentwicklung und Labortests. Die teilnehmenden Projekte – darunter auch die IOTA Foundation – erhalten Unterstützung von der Europäischen Kommission, um Blockchain-Innovationen zu erforschen und zu entwickeln und zu testen, wie zukünftige Entwicklungen der EBSI zu einer skalierbareren, energieeffizienteren, sichereren und interoperablen Architektur weiterentwickelt werden könnten. Die IOTA Foundation wird bei der Umsetzung eng mit der Software AG zusammenarbeiten. Nach diesen sechs Monaten wird die Europäische Kommission eine Bewertung der technischen Ergebnisse und des Fortschritts der teilnehmenden Projekte vornehmen. Auf der Grundlage dieser Bewertung werden mindestens drei Projekte ausgewählt, die in Phase 2B, der endgültigen Entwicklung von Lösungen und Feldtests, die voraussichtlich ein weiteres Jahr dauern wird, weitergeführt werden.

In den kommenden Monaten werden wir IOTA-Innovationen testen, die der EBSI-Infrastruktur zugute kommen könnten. Dabei geht es um Anwendungsfälle im Zusammenhang mit digitalen Produktpässen für das digitale Abfallrecycling und die grenzüberschreitende Verwaltung von Rechten an geistigem Eigentum für kreative Arbeiten. Die Entwicklung solcher Anwendungsfälle wird in Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnern erfolgen. Darüber hinaus wird die IOTA Foundation aktiv mit ihrem Partnernetzwerk zusammenarbeiten und dieses erweitern, um weitere Lösungen für die EBSI zu entwickeln.

Woran wird die IOTA-Stiftung in Phase 2A der EBSI arbeiten?

Der Schwerpunkt unserer Arbeit in Phase 2A wird auf der Integration des IOTA-Protokolls in die (Test-)Infrastruktur liegen, mit wiederholenden Tests und Verbesserungen, um die Leistungsziele zu erreichen.

Gleichzeitig werden wir an der Forschung zur Anpassung und Verbesserung des Protokolls arbeiten, damit es in den vielen möglichen Anwendungsfällen von EBSI eingesetzt werden kann, die von Identität und dem Internet der Dinge bis hin zu Tokenisierung und dezentraler Verwaltung reichen. In diesem Artikel haben wir fünf Hauptbereiche für Forschung, Entwicklung und Tests für EBSI hervorgehoben. Diese sind:

günstig iota uf bitvavo kaufen
  • Skalierbarkeit. Um eine Blockchain-Infrastruktur für Europa zu werden, muss die Skalierbarkeit im Mittelpunkt der EBSI stehen. Um die DAG-basierte Struktur und das Komitee-basierte Smart-Contract-Protokoll zu ergänzen, wird die IOTA Foundation daran arbeiten, wie Sharding auf EBSI angewandt werden kann, um das IOTA-Protokoll exponentiell zu skalieren, damit es die großen Mengen an Anwendungsfällen, die auf dem EBSI-Netzwerk laufen sollen, aufnehmen kann.

Unsere Vision für Sharding ist es, einen Tangle Tree/Baum zu entwickeln, bei dem ein „Root“-Netzwerk mit einer potenziell großen Anzahl von „Leaf/Blätter„-Netzwerken über eine Reihe von „Branch/Ast„-Netzwerken verbunden ist. Die verschiedenen Zweige und ihre Kinder können geografisch, nach Anwendungsfall oder nach Behörde aufgeteilt werden.

  • Konsens. Ein robuster Konsensmechanismus – wie eine Blockchain Transaktionen authentifiziert und validiert, ohne sich auf eine zentrale Autorität zu verlassen – ist ein wesentlicher Bestandteil der Dezentralisierung. Wir werden einen Mana-basierten Genehmigungsmechanismus entwickeln, der sehr flexibel ist und sowohl erlaubnisfreie als auch erlaubnispflichtige Anwendungsfälle ermöglicht. („Mana“ ist IOTAs Delegierter Nachweis des Tokenbesitzes: je mehr Mana Sie haben, desto mehr Gewicht hat Ihre Stimme).

Der IOTA-Konsensmechanismus für das Zustimmungsgewicht ist dynamisch und konfigurierbar, was bedeutet, dass wir die Kontrolle von EBSI für verschiedene Arten von Governance anpassen können.

Suche Gastautoren
  • Steuerung: Als grenzüberschreitende Plattform muss EBSI von öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen und Bürgern in den Mitgliedsländern der Europäischen Blockchain-Partnerschaft (EBP) mit ihren Daten vertraut werden, um verschiedene Dienstleistungen anbieten zu können. Daher muss die IOTA-Lösung in der Lage sein, sich an die EBSI-Governance-Strukturen und an alle Anforderungen der Europäischen Union, der EBP-Mitgliedsländer und verschiedener europäischer Institutionen und Regulierungsbehörden anzupassen.
  • Identität: Um das höchstmögliche Maß an Datenschutz und Sicherheit in einer europaweiten Blockchain-Infrastruktur zu gewährleisten, wollen wir unsere GDPR-konforme Identitätslösung in den von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen neuen Rahmen für die digitale Identität in der EU integrieren. Dies wird es Unternehmen und Bürgern ermöglichen, mehr Kontrolle über ihre Daten zu haben und gleichzeitig verifizierte Anmeldeinformationen für verschiedene öffentliche und private Dienste bereitzustellen, die auf dem EBSI-Netzwerk laufen.
  • Interoperabilität: Neben Skalierbarkeit, Offenheit und Dezentralisierung ist eine hervorragende Interoperabilität eines der Ziele von EBSI. Wir werden on- und off-chain Brücken zu anderen Protokollen innerhalb und außerhalb von EBSI vorbereiten, einschließlich der Unterstützung für Ethereum Virtual Machine (EVM). Darüber hinaus umfasst die IOTA-Lösung die Unterstützung von Industriestandard-Hardwarekarten und SDKs sowie die Interoperabilität mit DLT- und Unternehmenssystemen.

Die oben genannten Forschungsbereiche werden von einer Vielzahl weiterer Entwicklungen begleitet, die von der Integration von Drittanbietern bis hin zur Weiterentwicklung des Themas der Post-Quantum-Verschlüsselung reichen.

iota trading plattform

Schlussfolgerung

Die Forschungs- und Entwicklungsergebnisse werden im Laufe von Phase 2A im Labor getestet, um zu zeigen, wie die Funktionalität in der EBSI-Infrastruktur funktionieren kann. Auf der Grundlage der Ergebnisse der Labortests werden am Ende von Phase 2A mindestens drei Projekte für Phase 2B ausgewählt, die letzte Phase des Vorbeschaffungszeitraums, in der die Fähigkeiten der neu entwickelten Infrastruktur und Anwendungen in der Praxis erprobt werden.

Die IOTA Foundation freut sich darauf, in den nächsten sechs Monaten mit der Europäischen Kommission an der vorkommerziellen EU-Blockchain-Beschaffung sowie mit unserem Untervertragspartner Software AG und anderen Industriepartnern an Anwendungsfällen zu arbeiten.

Wir unterstützen den strategischen Fokus der Europäischen Kommission auf die Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologie als Motor für Innovation und Wachstum sehr. Wir sind privilegiert, Teil dieses vorkommerziellen Vergabeverfahrens zur Entwicklung einer europaweiten Infrastruktur auf der Grundlage von Blockchain und DLT für den Einsatz in öffentlichen Diensten zu sein, und freuen uns darauf, in Phase 2 voranzukommen.

iota trading plattform

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/phase-2-eu-blockchain-pre-commercial-procurement/

 

5 1 Abstimmung
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen